Skip to main content

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons, und alles was man im Sommer noch so gebrauchen kann. Unser Team hat die besten Wasserbomben und andere Wasserutensilien für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim stöbern auf unser Vergleich und Testseite.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons

 

Wasserbomben – ideale Spielzeug für Groß und Klein, besonders an heißen Sommertagen

Doch was genau ist sind Wasserbombe, bzw. Wasserballons eigentlich? Bei Wasserbomben oder auch Wasserballons handelt es sich um eine Hülle, welche zumeist aus Papier oder Gummi besteht, die mit Wasser gefüllt wird. Besonders verbreitet ist ein mit Wasser gefüllter Luftballon. Sie soll beim Aufprall auf einen Gegenstand bzw. auf eine Person platzen. Es handelt sich aber um ein harmloses Spielzeug, denn außer der Durchnässung der Person, die getroffen wird, hat dies keine negativen Auswirkungen.

Jeder hat das wohl schon getan – ob in seiner Jugend oder auch heute noch – mit Wasserbomben gespielt. Nachfolgend werden einmal ein paar Bauformen der Wasserballons und ihre Anwendung vorgestellt. Seien Sie daher also nicht verwundert, wenn hier Formen bei sind, die von dem bisher Bekannten abweichen.

 

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons

 

1. Die standardisierte Wasserbomben

Diese Form der Wasserballons ist wohl am bekanntesten. Man nehme einen Beutel, füllt diesen mit Wasser und lässt ihn aus einer größeren Höhe hinunter fallen. Dabei eignet sich Papier als Material nur bedingt, also nur, wenn es sich um sehr dickes Papier handelt, es von innen wasserfest ist oder aber zuvor in Öl getränkt worden ist. Oftmals werden Gefrierbeutel oder Luftballons als Behältnis verwendet. Dabei lässt sich der effektive Spritradius (der so genannte EWSR) von Wasserbomben berechnen. Dieser hängt von zwei Faktoren ab: der Reizfestigkeit der Tüte, die verwendet worden ist, und der Höhe des Abwurfs des Wasserballons. Nachfolgende Formel kann zur Bestimmung des EWSR genutzt werden:

– WL entspricht der Wassermenge in Litern,
– Am entspricht der Abwurfhöhe in Metern,
– BH entspricht der Bodenhärte (Beton hat einen Wert von 10, Rasen 3 und Holz 7)

(WL x Am)geteilt durch 3 und dann multipliziert mit BH = EWSR

Folglich ergibt sich für eine Wasserbombe, die mit 10 Litern Wasser angefüllt wurde, und aus einer Höhe von 10 Metern herunter geworfen wird, dass sich das Wasser auf 330 qm verteilt. Selbstverständlich handelt es sich hierbei nur um Richtwerte, denn die Reizfähigkeit des Gefäßes beeinflusst die Spritzweite beträchtlich.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons,

2. Eine abgewandelte Variante der standardisierten Wasserbomben

Sie halten das Standardprogramm für unspektakulär oder gar langweilig? Für richtig spektakuläre Abwürfe von Wasserbomben benötigt man wesentlich mehr Wasser und man sollte sie aus einer viel größeren Abwurfhöhe werfen. Ein Beispiel: Einkaufstüten aus Plastik, die prall mit Wasser gefüllt werden. Es können aber auch Kondome genutzt werden, denn diese fassen einige Liter an Flüssigkeit.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons

3. Immer nur Wasser in Wasserbomben? Das geht auch anders…

Wie die Bezeichnung „Wasserbomben“ vermuten lässt, ist die Ursprungsidee diese, das entsprechende Gefäß mit Wasser zu füllen, aber letztlich eignet sich jede Flüssigkeit zur Herstellung von Wasserballons. Bei der Entscheidung, welche Flüssigkeit genommen wird, sollten Sie immer die Frage im Hinterkopf haben, welcher Effekt den n eigentlich erzielt werden soll. Man greift auf Wasser zurück, da es keinen Schaden in dem Sinne verursacht, sondern die getroffene Person nur etwas nass wird.

– Wasser gemischt mit Tinte: Eine solche Mischung können Sie verwenden, wenn der Bereich, in dem die Wasserbomben aufschlagen sollen, farbenfroher gestaltet oder aber verschönert werden soll. Blaubeersaft oder Rote Beete Saft eignen sich nicht nur hervorragend, sondern machen Versuche, die Farbe auszuwaschen, sinnlos.

– Wasser gemischt mit Jauche: Klingt nicht nur ekelig, ist auch so. Eignet sich wohl besonders dafür, ungewollte Bordsteinschwalben am Treiben zu hindern oder aber auch eine Zusammenkunft von politisch Andersdenkender aufzulösen.

– Wasser gemischt mit Zucker: Mit diesem Gemisch können Sie dem Halt der Frisuren der betroffenen Person eine besondere Festigkeit verleihen.

– Füllung aus Bier: Eine solche Füllung wird sich bei Zielpersonen eignen, die abstinent vom Alkohol/Bier leben.

– Füllung aus Öl: Besonders schmierig, aber neben dem klassischen Effekt des Einsauens, hat ist der Spaßfaktor besonders hoch, denn es lässt sich super auf dem Boden herumrutschen.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons

4. Kipp-Wasserbomben
Streng genommen handelt es sich bei der Kipp-Wasserbombe wohl nicht um eine Bombe im herkömmlichen Sinn sondern eher um eine Wasserfalle in Form einer Mine. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, diese zu errichten, allerdings bleibt das Grundprinzip immer bestehen: Ein mit Wasser gefüllter Behälter wird über einer Tür angebracht und gibt die Füllung auf denjenigen ab, der die Tür öffnet.- Die so genannte Kipp-Mine: Öffnen Sie eine Tür einen Spalt breit und stellen ein Eimer oder ein anderes Plastikgefäß, welches mit Wasser befüllt wurde, darauf. Es kippt um, sobald jemand die Tür öffnet und eintreten möchte. Hierbei sollte ein leichtes Behältnis verwendet werden, damit die Zielperson nicht verletzt, sondern lediglich nass wird.- Die so genannte Schlitz-Mine: Ist die Zielperson aufmerksam, so könnte er die Kipp-Mine entdecken, bevor der Spaß so richtig begonnen hat, denn die Tür steht ja etwas offen. Die Schlitz-Mine funktioniert hingegen mit komplett geschlossener Tür. Bringen Sie hierzu die mit Wasser gefüllten Beutel an einem Haken oder Nagel über der Tür an. Machen Sie an den oberen Rand der Tür einen Schlitz, in welchen Sie eine Rasierklinge stecken. Auf diese legen Sie ein kleines Stückchen Karton, so dass die Klinge beim Schließen der Tür noch nicht in die Wasserbombe schneidet. Der Beutel muss zudem auf diesem kleinen Stückchen aufliegen. Öffnet nun die Zielperson die Tür, so schiebt sich die Pappe zurück und ritzt den Wasserballon auf – Wusch!- Die so genannte Reißleinen-Mine: Für diese Form der Wasserbomben benötigen Sie zunächst einen großen Beutel, welchen Sie mit Wasser befüllen. Das offene Ende wird nun mit einer langen Schnur und einer Schleife verschlossen. Nun befestigen Sie diesen Beutel verkehrt herum, also mit der Schleife nach unten zeigend, über einer Tür. Ist dieser erst einmal befestigt, so führt man die Schnur unter der Tür hindurch. Schließen Sie nun die Tür. Nehmen Sie nun eine Reißzwecke zur Hand, nach Möglichkeit in einer Farbe, die der Tür entspricht, und drücken Sie diese fast komplett am unteren Ende der Tür ein und ziehen dann ganz langsam und vorsichtig an der Schnur, bis diese stramm ist. Natürlich sollte sich die Schleife hier auf keinen Fall lösen! Wickeln Sie nun das Ende vorsichtig um die Reißzwecke und schneiden die überstehende Schnur ab. Drücken Sie die Reißzwecke nun ganz fest ein. Fertig ist das Spektakel. Öffnet die Zielperson nun die Tür, öffnet sich die Schleife und sie wird von oben nass.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons

5. Wasserbomben mit Zeitzünder
Wasserbomben mit Zeitzünder finden dann ihre Verwendung, wenn derjenige, der das „Unglück“ verursacht, noch vom „Tatort“ verschwinden möchte. Die Zielperson kann dabei das „Unglück“ nicht mit dem Verursacher in Verbindung bringen. Generell funktioniert diese Form der Wasserballons so, dass die Wasserbomben in einer bestimmten Höhe über einem Gegenstands oder aber auch einem festen Boden angebracht werden, mit deren Hilfe sie zerplatzen kann. Dabei wird die Aufhängung des Wasserballons mit Hilfe einer Apparatur gesteuert bzw. die Aufhängung gelöst. In allen nachfolgenden Beispielen wird der mit Wasser gefüllte Behälter an einer Paketschnur befestigt, die ausreichend ist für das Gewicht der Wasserbomben.

– Zündung mit Hilfe eines Glühfadens: Hierbei dürfte es sich wohl um einen Klassiker handeln. Zudem ist er vergleichsweise einfach zu bauen. Für den Bau eines solchen Zünders benötigen Sie folgende Materialien: 1 Taschenlampenbirne (1,5 – 6V), 1 mechanische Uhr, 1 Blockbatterie (9V), Klebeband und Draht. Zertrümmern Sie zunächst den Glaskörper der Birne so, dass der Faden jedoch nicht beschädigt wird. Löten Sie nun an den beiden Polen der Glühbirne ein Stück isolierten Draht. Diese sollte jeweils etwa 50 cm lang sein. Diese Vorrichtung befestigen Sie nun an der Halteschnur der Wasserbombe, der Glühfaden muss dabei fest anliegend. Entfernen Sie nun das Glas von der Uhr, so dass das Ziffernblatt frei liegt. Nehmen Sie nun den Batterieblock zur Hand und befestigen Sie einen Pol dieser Batterie an der 12-Uhr-Position, dass das blanke Ende frei und hoch steht. Verbinden Sie nun einen Draht der Birne mit dem anderen Pol der Batterie, welcher noch nicht angeschlossen worden ist. Sie haben nun noch ein Drahtende übrig. Dieses wird an dem kleinen Zeiger der Uhr befestigt, beispielsweise durch Ankleben. Dies muss so angebracht werden, dass sich die beiden Enden auf der 12 Uhr-Position berühren, wenn der Stundenzeiger die 12 erreicht. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die Uhr keine Batterien hat bzw. nicht aufgezogen ist.

– Der so genannte Glimmanzünder: Diese Zündungsvorrichtung ist wesentlich leichter als der Glühfaden. Hierzu benötigen Sie folgende Materialien: 1 Zigarette, Feuerzeug oder Streichhölzer, Klebeband. Die Wasserbombe wird wie zuvor angebracht. Zünden Sie nun die filterlose Zigarette an. Wenn sie richtig brennt, wird sie mit einem kleinen Stück Klebeband an der Halteschnur befestigt. Dabei sollte die Glut nach unten zeigen. Je nachdem, welche Zigarettenmarke gewählt wurde und wie hoch die Glimmdauer ist, wird die Halteschnur mit Hilfe der Glut verbrannt. Dies bewegt sich regelmäßig in einem Zeitraum vom 3 bis 5 Minuten.

6. Flug-Wasserbomben

Diese Variante ist relativ neu, es handelt sich um eine Hightech-Variante der Wasserbomben. Bei der Nutzung dieser Wasserbomben kommt es nicht auf eine direkte, bestimmte Zielperson an, sondern auf eine Vielzahl unbestimmter „Opfer“. Die Idee ist genial, seine Umsetzung denkbar einfach. Hierfür benötigen Sie folgende Materialien: Luftballons, die mit Wasser gefüllt sind, mehrere Luftballons, die mit Helium gefüllt sind. Je nachdem, wie schwer die Wasserbomben sind, also die Ballons, die mit Wasser gefüllt worden sind, werden diese an die Heliumballons gebunden, bis sie getragen werden können. Dabei sollten Sie beachten, dass die Heliumballons so viel Auftrieb haben müssen, dass sie die Wasserbomben schnell in die Luft befördern können. Dieses Paketbündel wird nun in Richtung Zielgruppe geschickt und man wird merken, dass die Heliumballons bei einem geringeren Luftdruck beginnen zu platzen, mit der Folge, dass die Wasserbomben aus großer Höhe herunter stürzen.

7. Ein Teich aus Wasserbomben

Hierbei handelt es sich weniger um eine eigene Bauform als vielmehr um eine besondere Art und Weise, die Wasserbomben zu werfen. Hierfür benötigen Sie lediglich ein breites, biegsames Brett. Bereiten Sie viele mittlere bis kleinere Wasserbomben vor und legen diese neben dem Brett, welches schräg eingekeilt werden muss, bereit. Zu beachten ist, dass Sie hier drei Personen zur Nutzung des Wasserbombenwerfers benötigen, zwei Personen, die bestücken, und eine, die wirft. Dabei legen die Bestücker 10 oder noch mehr, je nachdem, welche Größe die Wasserbomben aufweisen, auf das Ende des Brettes. Der Werfer biegt dieses nun möglichst weit nach hinten. Und es kann losgehen – Brett loslassen und schon machen sich die Wasserbomben auf ihren Weg. Noch während des Flugs wird das Brett neu bestückt und das Bombardement kann von neuem beginnen.

Bitte beachten Sie, dass dies lediglich Vorschläge sind, die Standard-Wasserbomben in abgewandelter Form zu nutzen und (vielleicht) noch mehr Spaß zu haben. Nicht alles, was hier vielleicht als Anregung gedacht ist, sollte auch tatsächlich in die Realität umgesetzt werden, denn das könnte durchaus Ärger geben. Spaß ist natürlich das Wichtigste, dennoch sollten bestimmte Grenzen nicht überschritten werden.

Wasserbomben günstig kaufenwasserballons günstig kaufen100 Wasserbomben schnell kaufen

 

 

Alle auf dieser Webseite durchgeführten Tests verstehen sich als Zusammenfassung bereits bestehender Tests, Erfahrungsberichte und Bewertungen aus dem Internet. Wir haben die durch uns ausgestellten und bewerteten Produkte nicht persönlich getestet. Es handelt sich nicht um persönliche Wertung. Es handelt sich lediglich um eine objektive Zusammenfassung bestehender Berichte.

Wasserbomben günstig kaufen. Test und Vergleich und Schnelle Lieferung von Wasserballons und Luftballons.